· 

voice of visions

Ich habe niemanden mit Flügeln gesehen aber wir schaffen viele Kilometer ohne müde zu werden. Ich denke unsere Körper sind wie Wolken, aber so genau kann ich das nicht sagen.

 

Denkt nicht an Häuser, Autos und an Juwelen, jeder wird bis auf die Seele entkleidet bevor all dies getan ist.

Dann wird es vorbei sein oder wie? Ich weiß es nicht.

 

Ich kenne den Plan nicht, der aus dem Chaos der Welten entspringen wird.

 

Während wir fortschreiten entdecken wir ständig bessere Möglichkeiten der Kommunikation. Menschen erfinden Maschinen um Ihre Gott gegebene Wahrnehmung zu verbessern, aber Sie missachten die Stimmen und Visionen, der Inspiration.

 

Ich bin so beschäftigt, dass ich vergesse Dir die liebevollen Dinge zu sagen, nach denen Du Dich sehnst und ich weiß mehr über Dich, als die ganzen Mütter der Welt.

 

Manche Menschen werden diese Botschaften verstehen, andere werden Trost auf ihre Weise finden.

Im Laufe der Zeit wird jeder sie verstehen.

 

Aus dem Roman: „Thy Son Liveth Messages From A Soldier To His Mother“ von Grace Duffie Boylan aus dem Jahr 1918.

 

©️2019 Achim Schulz, Coach & Creator “voice of visions“

Kommentar schreiben

Kommentare: 0